Die Buschtrommel 2018

Die Versteigerung des Brennholzes in Selbstwerbung findet am Donnerstag, den 11.01.2018 um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur Traube“ in Hönningen statt.

Die insgesamt 15 Lose finden sich an folgenden Stellen, sind aber z.Zt. noch nicht komplett markiert:

Abteilung 293d und 293e, untere Reichelbach:
mehrere Lose, Eiche, teilweise mit viel Kiefer, leicht zu bearbeiten und dicht am Dorf gelegen,

Abteilung 290 a und tlws b:
mehrere Lose, vorwiegend Eiche, im Hang gelegen. Die Lose können von oben über die Teufelsley > Sähnels-Kopp oder über das Denntal (Betonbrücke) erreicht werden. Die Trennung vom noch zu machenden Brennholz lang in Abteilung 290 b erfolgt über die Markierungsfarbe: gelb steht für Brennholz in Selbstwerbung.

In Kürze werden die Lose auf Karten in den Aushängen der Gemeinde zu finden sein.

Nicht aufgearbeitete Lose aus den Jahren 2015 und früher sind mit Ablauf des Monats Dezember 2017 wieder an die Gemeinde zurückgefallen (Zwei-Jahres-Frist zur Aufarbeitung).

Die Lose werden nicht bar, sondern per Überweisung bezahlt. Bedingung zur Ersteigerung von Brennholz-Losen und Erwerb von Brennholz-lang ist der Nachweis der Teilnahme an einem Kursus MS-Basis für liegendes Holz, MS-stehendes Holz für stehendes Holz, eine Ausbildung als Forstwirt oder Förster, langjährige Tätigkeit als ungelernter Waldarbeiter mit Nachweis oder Kurse der Feuerwehren, VHS, etc. . Der Nachweis muss am Versteigerungstermin mitgebracht werden (Stichprobe). Wer einen bestätigten Termin zur Teilnahme an o.g. Kursen vorweisen kann, ist ebenfalls willkommen.

Bei Fragen zu den Losen wenden Sie sich bitte an:

Forstrevier Kesseling
Hostertstraße 17
53506 Staffel
Tel/Fax/AB (der AB beißt nicht!!!!): 02647/3212
Email: markus.noack@wald-rlp.de

Montag bis Donnerstag in der Zeit von 07.30 bis 16.30 Uhr, Freitag von 07.30 bis 13.00 Uhr.

Markus Noack, Förster in Hönningen

Forstkarte Ortsgemeinde Hönningen Buschtrommel 2018

Ähnliche Beiträge...