Senioren on Tour 2017

Die diesjährige Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Hönningen fand jüngst unter Leitung von Ortsbürgermeister Hans-Josef Weber und dem 1. Beigeordneten Jürgen Schwarzmann statt. Die Fahrt führte uns dieses Jahr nach Niederzissen. Hier gab Ortsbürgermeister Rolf Hans als erstes einen kurzen Überblick über die Gemeinde Niederzissen und erklärte dann den Mehrgenerationen Park.

Foto: Jürgen Schwarzmann

 

Die Mitfahrer waren überrascht, was man auch im Alter noch auf einem Spielplatz machen kann und darf.

Anschließend erläutere Richard Keuler vom Kultur- und Heimatverein Niederzissen einiges zur Synagoge. Nach der Renovierung der ehemaligen Synagoge und deren Eröffnung im März 2012 steht das Gebäude, das 1938 durch die Nationalsozialisten geschändet, entweiht und danach über 70 Jahre als Schmiede genutzt wurde, wieder der Öffentlichkeit offen.

Der ehemalige Synagogenraum wird insbesondere für kulturelle Veranstaltungen, wie Lesungen, Konzerte, Ausstellungen genutzt.

Im angrenzenden ehem. Werkstattanbau befindet sich das jüdische Museum mit einer ständigen Ausstellung zur Geschichte des Synagogengebäudes, des jüdischen Lebens einst und jetzt, sowie des Gedenkens der aus der ehem. Synagogengemeinde deportierten Juden.  Nach der beindruckenden Erklärung und Führung , gind es gut gelaunt zu Kaffee und Kuchen zur Maarheide.

Gegen 19:00 Uhr waren alle wieder zufrieden zu Hause und fragten schon: „Wann fahren wir denn wieder?“

Foto: Jürgen Schwarzmann

Ähnliche Beiträge...