Bürgerinformationsnachmittag zum Wiederaufbau in der Verbandsgemeinde Altenahr


Informationen über aktuelle Planungen und Konzepte aus erster Hand sowie Expertengespräche im Culinarium in Dernau


Die Verbandsgemeinde Altenahr und ihre von der Flut betroffenen Ortsgemeinden erfahren seit Juli 2021 vielfältige tatkräftige Unterstützung: Neben zahlreichen Helferinnen und Helfern, die unmittelbar nach der Katastrophe im Ahrtal solidarisch und ehrenamtlich den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite standen, wird die Verwaltung von zahlreichen Institutionen, Planungsbüros, Hochschulen und Forschungseinrichtungen beraten und unterstützt.


Seitens der Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinden wurden zu den drängenden Wiederaufbau- und Zukunftsaufgaben richtungsweisende Fachplanungen beauftragt. Die ersten Studienund Planungsergebnisse liegen nun vor. Interessante Zwischenergebnisse und Erkenntnisse sind es wert, vorgestellt und diskutiert zu werden. Die Verbandsgemeinde Altenahr gibt zum Abschluss dieses Jahres den Bürgern des Ahrtals die Möglichkeit, sich umfassend über die bisherigen Planungen zu informieren und sich mit den Experten auszutauschen. Dazu lädt die Verbandsgemeinde am Samstag, 26. November 2022, von 14:00 bis 17:00 Uhr alle interessierten Bürger in das Culinarium in Dernau ein.


Nach einer kurzen Begrüßung durch Ortsbürgermeister Alfred Sebastian und Bürgermeister Dominik Gieler sowie einer Vorstellung der anwesenden Akteure und Planer haben die Bürger die Möglichkeit, sich an verschiedenen Informationsständen zu einzelnen Projekten informieren und mit den Planern und Experten vor Ort ins Gespräch zu kommen.