Mick Schumacher zu Besuch im Kindergarten Hönningen

Geschrieben von Jürgen Schwarzmann · 02. März 2022


Der Formel 1 Fahrer Mick Schumacher besuchte kürzlich zunächst den von der Flut stark beschädigten Kindergarten Wibbelstätz. Hier ließ er sich vom Beigeordneten Michael Pauly und Ortsbürgermeister Jürgen Schwarzmann über die Ereignisse der Flutkatastrophe unterrichten. Begleitet wurde Mick Schumacher vom Fernsehsender RTL und der DVAG (Deutsche Vermögensberatung). Die Familie Schumacher sowie die DVAG hatte sich beim Spendenmarathon von RTL gemeinsam mit einer großzügigen Spende beteiligt. Von diesem Geld erhielt der Kindergarten einen Anteil.


Im Anschluss besuchte Mick Schumacher noch den Ausweichkindergarten Wibbelstätz in Adenau. Hier wurde er von der Leiterin Susanne Kny und den Kindern mit einem Lied begrüßt. Im Gepäck hatte Mick Schumacher noch einige Spielsachen, unter anderem ein Dreirad, was er dann als Formel 1 Fahrer auch gleich den Kindern präsentieren musste.


Ortsbürgermeister Jürgen Schwarzmann bedankte sich ganz herzlich für den Besuch und lud Mick Schumacher zur Eröffnung des Kindergartens im Jahre 2023 ein.