Ferienlager Zeltlager überreicht Geschenk an Hönningen


Deichschaf übergeben!


Das DJK Ferienlager Stadtlohn konnte in diesem Sommer wieder mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hönningen Station machen. Nachdem im vergangenen Jahr bei der Flutkatastrophe die Leitung des Zeltlagers frühzeitig die Kinder nach Hause geschickt hatte, wurde jedoch der größte Teil des Materials sowie das Aufenthalts- und Küchengebäude von der Flut zerstört. Durch zahlreiche Spenden und Aktion sowie die Verlegung von Rollrasen konnte also im Sommer das Zeltlager wieder stattfinden. Bei diesem Lager ging es dann auch um die Zukunft. Hierbei wurden über verschiedene Sicherungsmaßnahmen für den Kindergarten und das Freizeitgelände nachgedacht und so manche Überlegung endete dann mit dem Gedanken an einen Deich wie im Noden.


Diese Idee machten sich die Betreuerinnen und Betreuer zu Eigen und überreichten Ortsbürgermeister Jürgen Schwarzmann bim Dankeschönwochenende das erste Deichschaf, wenn den ein Schutzdeich gebaut werden muss. Dieses Deichschaf könnte das neue Wappentier von Hönningen werden, denn über Schutzmaßnahmen muss auch im Ortsteil Liers an der Wohnbebauung nachgedacht werden. Auch hier könnte ein Schutzdeich entstehen, wo dann die Deichschaff einen Platz finden könnten.